Kirchleus

 

Unser Naturschutzprojekt Buchenwald Kirchleus

Im Jahr 2016 konnten wir mit Unterstützung des Bayerischen Naturschutzfonds fünf Hektar eines seltenen und artenreichen Buchen-Hallenwaldes bei Kirchleus, Stadt Kulmbach, erwerben. Er beherbergt fast 30 Vogel- und neun Fledermausarten, davon fünf auf der Roten Liste. Die Buchen sind zwischen 60 und 120 Jahre alt. Ziel des Erwerbs ist es, die ungestörte naturnahe Entwicklung dieses Waldes zu ermöglichen, als Lebensraum für Buchenwald-typische Pflanzen und Tiere. Die Fläche wird daher nicht mehr bewirtschaftet, absterbende und umstürzende Buchen werden nicht entfernt. Dadurch wird auch eine Naturverjüngung erfolgen und die Buchen werden wieder ihr natürliches Alter von bis zu 400 Jahren erreichen.

Advertisements